Neubau Wohnhaus am Hang

Wohnhaus als Sonnenfänger

Das hangige Grundstück in Niedersachsen, Adelebsen, hat mit wunderschönem Dorfblick zu diesem Entwurf inspiriert. Die Anforderungen an die Planung wurden vor allem durch die Erschließung der Hanglage, sowie die Südausrichtung bestimmt. Darüber hinaus war das Ziel gesetzt, das Unter- und Erdgeschoss möglichst barrierefrei zu erschließen. Um dies zu erreichen, wächst der Gebäudekörper mit dem Hang an, anstatt sich ihm statisch entgegen zu stellen. Hierdurch wird die Erschließung im Erdgeschoss durch eine seitlich angeordnete Eingangsrampe ermöglicht. Trotz eines großen Flächenvolumens, wirkt der Körper dennoch filigran, verschmilzt durch das begrünte Pultdach in der Rückansicht sogar fast mit dem Gelände.

Eine Herausforderung stellt bei hangigem Gelände vor allem die Belichtung im Innenraum dar. Um eine ideale Wohnqualität mit viel Sonnenlicht zu erreichen, richtet sich der große, offene Wohn-, Essbereich nach dem Sonnenstand aus und erzeugt hierfür ungleiche Winkel und dadurch eine spannende Raumform.

Bauherr: Privater Bauherr (Kreis Göttingen)




« Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen, wir haben die Antworten

05542 500432

05542 500432